Lesungen zwischen frisch gemahlenem Kaffee und mit Liebe gebackener Torte

Meine MusterTorte :)

 

Bevor ich im nächsten Blogbeitrag dazu komme, den Schleier von Margarethes Geheimnis zu lüften, verrate ich euch einige weitere Lesungstermine in 2022.

Einen Anfang habe ich vergangenen Freitag gemacht im QCafé des Quartierstreffs Heide-Hombruch mit einem Kreis interessierter ZuhörerInnen.

Das QCafé findet aktuell zweiwöchentlich statt mit leckerem Kaffee, selbstgebackenen Torten, kleineren Angeboten und Gesprächen zwischen den BesucherInnen. Die MitarbeiterInnen im Treff hatten auch dieses Mal alles richtig nett vorbereitet :)

Herzlichen Dank dafür!

 

Neben weiteren kleinen Lesungen in Iserlohner Einrichtungen, die Bewohnern und Angehörigen vorbehalten sind, steht am

                  11. März 2022

eine Lesung an, die mich und euch nach Dortmund führt.

Ich darf um 15.30 Uhr im Café LebensArt von Ina Oettinghaus einen Einblick in meinen Roman Geheimsache! WortMUT geben.

Und nicht nur deswegen lohnt sich ein Besuch.

Das Café bietet auf schönem, altem Geschirr ganz besondere Torten und auf kleinen Etageren köstliche Plätzchen an. Kalt- und Heißgetränke für jeden Geschmack runden das Angebot ab.

Wer auch damit noch nicht glücklich ist, der bummelt durch das Café und kauft die Einrichtung. Wie? Genau, fast alles was hier dekorativ zu finden ist, darf bezahlt und mitgenommen werden.

Es ist also eine geschmacklich abgerundete Lesung in einem unheimlich gelungenen Ambiente.

Wer kommen mag – der Eintritt ist frei!

Um Anmeldung wird gebeten.

Café LebensArt
Café Lebensart
Café Lebensart

 

Eine weitere Lesung in Iserlohn ist bereits für August  mit dem Schnöggel verabredet :)

Drückt mir und uns die Daumen, dass wir die CoronaZeit – natürlich nach den geltenden Regeln – etwas freundlicher gestalten können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.